Coaching mit mir

Eins haben alle meine Klienten gemeinsam – sie sind berufstätig und haben Probleme in oder um ihren Beruf herum, die sich mit ihrem Privatleben zwangsläufig vermischen.

Die Bereiche aus denen meine Klienten kommen sind sehr unterschiedlich, der Großteil ist angestellt in der freien Wirtschaft und trägt oft viel Verantwortung. In meiner 10-jährigen angestellten Berufstätigkeit habe ich unter anderem Erfahrung in Großkonzernen und mittelständischen Unternehmen mit ihren speziellen Organisationen und Hierarchien sammeln können. Ich kann mich somit in die Situation von den Klienten aus Firmen dieser Größenordnung sehr gut hinein versetzen.

Ein anderer Teil meiner Klienten ist freiberuflich tätig, teilweise hier auch in dem künstlerischen Bereich. Diese Klientengruppe ist auch sehr oft von Stress betroffen, für viele in der Wirtschaft arbeitend kaum vorstellbar, aber genau das macht die Situation für diese Berufsgruppe so schwierig, da es keine Akzeptanz in der Umwelt für Ihre Probleme gibt. Die Klienten aus diesem Bereich holen sich gerne eine für sie erfolgsorientierte Strategie für die Zukunft ein. In meiner 10-jährigen Berufstätigkeit als selbständige Unternehmerin im Marketing und Vertrieb habe ich viele Erfahrungen mit Werbeagenturen, Textern, Fotografen und Freelancern aus anderen Bereichen sammeln können.

Ein dritter Teil meiner Klienten ist noch Student oder gerade Berufsanfänger. Diese Klientengruppe benötigt eine besondere Ansprache, da alles einfach neu ist und meistens anders als vorgestellt. Ich arbeite sehr gerne mit diesen Klienten, da sich hier bereits nach kürzester Zeit Erfolge einstellen. Je eher man dem Problem auf den Grund geht, umso besser.
Da ich nach 20-jähriger Berufstätigkeit noch mit einem Psychologie-Studium an der Hamburger Universität angefangen habe und dies 2010 erfolgreich mit gut abgeschlossen habe, bin ich einerseits von der Studium-Zeit noch nicht so lange entfernt und andererseits helfen mir die Erfahrungen mit den jungen direkten Schulabgänger-Studenten sehr, mich in die Situation dieser Klientengruppe gut einfühlen zu können.

Berufliche Erfahrungen

Die letzten 5 Jahre meiner Tätigkeit als selbständige Unternehmerin war ich schwerpunktmäßig beratend in Unternehmen tätig. Nach Absprache mit den Inhabern habe ich Mitarbeiter geschult, Probleme angesprochen und Arbeitsverbesserungen aktiv mitgestaltet. Danach habe ich seit 2010 nach meinem abgeschlossenen Psychologie-Studium Klienten mit den unterschiedlichsten Berufen bei mir im erfolgreichen Einzelcoaching. Die Verbindung vom beruflichen in den privaten Bereich, sowie von der Gegenwart in die Vergangenheit ist dabei oft fließend und führt zum erfolgreichen Coaching-Ziel. Zusätzlich habe ich mich in den letzten Jahren auf die Themen rundum den Stress mit den Konsequenzen von Burnout über Depression spezialisiert. Ich erlangte 2017 den Titel zum zertifizierten Coach für Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe-Coach beim Deutschen Bundesverband für Burnout-Prophylaxe und Prävention in München. Ich biete nun auch Gruppen-Seminare mit diesen Schwerpunkt-Themen an.

Wenn Sie daran interessiert sind, möglichst kurzfristig eine Beratung zu bekommen, die einerseits nicht mehrere Monate lang dauert und die andererseits in Ihren jetzigen Tagesablauf integriert werden kann, Ihnen nicht zu viel Kraft raubt und die vor allem positiv ausgerichtet ist, nehmen Sie einfach mit mir Kontakt auf.

Studiumschwerpunkte

In der Arbeits-und Organisationspsychologie habe ich mich unter anderem mit den Themen Motivation, Burnout und Boreout beschäftigt, die einen hohen Stellenwert im Individualcoaching haben. Die unterschiedlichen Stresstheorien geben gute Ansätze in das Erlangen einer langfristigen Work-Life-Balance. Das Thema Mobbing mit den aktuellen Beispielen aus dem europäischen Arbeitsmarkt beschäftigt mich noch heute sehr.
In der Pädagogischen und der Entwicklungs-Psychologie habe ich an der Universität Hamburg in Projekten zur Mutter-Kind-Beziehung mitgearbeitet. In zahlreichen Coachings erarbeite ich mit meinen Klienten die Auswirkung Ihrer Mutter-Kind-Bindung auf ihr Persönlichkeitsbild. Die Erkenntnisse für den privaten aber auch den beruflichen Bereich sind enorm wichtig.
Zu dem Thema Selbstkompetenz spielt die Selbstwirksamkeitserwartung bei meinen Klienten eine wichtige Rolle. Zum Thema Stressempfinden arbeite ich gerne am Thema der Auflösung innerer Konflikte mit mentaler Selbstregulation.

Weiterlesen

Meine Qualifikationen als Coach

Vom Abitur über eine kaufmännische Ausbildung zur Kommunikationswirtin Nach dem Abitur habe ich eine kaufmännische Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen. Noch während der Ausbildungszeit habe ich parallel abends ein berufsbegleitendes Studium an der Akademie der Absatzwirtschaft angefangen und erfolgreich als staatlich…

weiterlesen

Wie verläuft ein Coaching bei mir?

Oft werde ich zu Beginn einer Coaching-Betreuung von meinen Klienten gefragt, was sie erwarten wird. Auch haben Klienten bereits Erfahrungen gemacht, die bei Ihnen ein negatives Gefühl hinterlassen haben. Und auch wenn ich nicht gezielt danach gefragt werde, gebe ich…

weiterlesen